skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Heide  
DEFINITION
  • Duden: jemand, der nicht der christlichen, jüdischen oder muslimischen Religion angehört; jemand, der nicht an Gott glaubt [und noch bekehrt werden muss] | Meyers Großes Konversations-Lexikon 1907: Heiden (Ethnici, Pagani), Gesamtbezeichnung der Bekenner andrer Religions- und Kultusformen als der monotheistischen. Nach der herkömmlichen Auffassung nannten die Christen etwa seit der Mitte des 4. Jahrh. die Anhänger des alten Götterdienstes pagani (von pagus, Dorf), weil dieser als eine Bauernreligion nur auf dem Lande noch ein kümmerliches Dasein fristete. Dieser Etymologie ist vielleicht die andre vorzuziehen, wonach ursprünglich paganus (Zivilist) im Gegensatze zu miles (nämlich Christi, Streiter Christi) gebildet wurde. Die zum Christentum bekehrten Deutschen übertrugen den Ausdruck in ihre Sprache und nannten die götzendienerischen Nichtchristen H., Bewohner der Heiden, bei denen sich auch der altgermanische Kult am längsten erhielt. Noch jetzt gibt es trotz der Mission (s. d.) mehr als 800 Mill. H. S. die »Religions- und Missionskarte der Erde«. | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 9. Leipzig 1907, S. 63. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20006755399
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept5010700
Download this concept: