skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Emir  
DEFINITION
  • Duden: (besonders in islamischen Ländern) Befehlshaber, Fürst, Gebieter | Meyers Großes Konversations-Lexikon 1906: Emir (arab. Amîr, Plur. Umarâ), Fürst, Herrscher, im Orient und in Nordafrika Titel aller unabhängigen Stammeshäuptlinge. Auch wird E. bei den Türken in Zusammensetzungen zur Bezeichnung verschiedener Ämter etc. gebraucht, z. B. E. Achor, Oberstallmeister; E. Alem, türkischer Reichsfahnenträger; E. Hadsch, Anführer der Pilgerkarawanen nach Mekka. Außerdem legten sich auch die Kalifen selbst den Emirtitel bei, wie z. B. E. al Mumenin, Fürst der Gläubigen. Im Libanon gibt es christliche und drusische E.-Geschlechter, wie die Schihab, die ursprünglich Mohammedaner waren und im 19. Jahrh. zum Christentum übertraten, und die Arslan oder Raslan, die Drusen sind. | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 5. Leipzig 1906, S. 757. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/2000655086X
NARROWER CONCEPTS
RELATED CONCEPTS
ENTRY TERMS
  • Emîr
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept4019200
Download this concept: