skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Levantiner  
DEFINITION
  • Duden: 1. jemand, der als Kind eines Europäers und einer Orientalin in der Levante geboren und aufgewachsen ist | 2. Angehöriger der armenischen, griechischen, italienischen und jüdischen Kaufleute und Händler in den Hafenstädten des östlichen Mittelmeerraums | Duden: Levante: die Mittelmeerländer östlich von Italien | Meyers Großes Konversations-Lexikon 1908: Levante (ital., »Morgenland«), im allgemeinen die Europa zunächst gelegenen Teile Westasiens nebst der Türkei, Griechenland und Ägypten; im engern Sinne die asiatischen Küstenregionen am Mittelmeer. Levantiner nennt man die in der L. (im engern Sinn) gebornen und erzogenen Abkömmlinge der Europäer, namentlich wenn sie von orientalischen Müttern abstammen. Da sie in der Regel die orientalischen und europäischen Sprachen gleich geläufig sprechen und mit den Verhältnissen des Orients genau vertraut sind, spielen sie in den Handelsstädten der Türkei als Kaufleute und Vermittler zwischen dem Orient und Europa eine große Rolle, geben aber wegen ihrer geringen Zuverlässigkeit und zweifelhaften Moralität häufig Anlaß zu Klagen. | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 12. Leipzig 1908, S. 485. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20006997791
RELATED CONCEPTS
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept3009400
Download this concept: