skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

kandysch  
DEFINITION
  • bdk: Kandy, die Einwohner von Kandy betreffend; von den Einwohnern von Kandy stammend, zu ihnen gehörend; in Kandy gelegen | Meyers Großes Konversations-Lexikon 1907: Kandi (engl. Candy), vorderindisches Lastenmaß von gewöhnlich 20 Mönn oder Mahnd: das amtliche von Bombay und das der Insel Ceylon für Tabak und Zimt = 5 engl. Hundredweights oder 254,012 kg, das von Madras und auf Ceylon für Baumwolle, Ebenholz und Nußfasertaue = 500 engl. Pfund oder 226,796 kg, das von Surate = 339,65 kg, aber in Bombay = 338,607 kg gerechnet. In Bombay kommen auch K. zu 28,26 und 21 Mahnd vor sowie ein K. als Getreidemaß von 8 Parahs = 3,2 Hundredweights oder 162,568 kg und mehr. Man sagt zuweilen Bahar oder Bar für K. | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 10. Leipzig 1907, S. 556. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20006864481
IN OTHER LANGUAGES

English

URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept3002800-1
Download this concept: