skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Rephaiter  
DEFINITION
  • bdk: kanaanitischer Stamm | Pierer's Universal-Lexikon 1861: Phönikien (Phönīke, Phoenicia, Kanaan) [...] Den Namen Phönikien leiteten die Alten ab entweder von Phönix (s.d. 1), od. von dem griechischen φοίνιξ, d. i. der Palmbaum od. der Purpur, ab, also Palmen- od. Purpurland. Die eigentlichen Phöniker (Kananiter, Zidonier) waren Aramäer od. Semiten u. zwar Kananiter u. sollten von den Küsten des Erythräischen Meeres, u. zwar aus Arabien od. Ägypten, od. von den Küsten des Persischen Meerbusens, od. auch von den sumpfigen Ufern des Euphrat, u. zwar lange vor den Israeliten, hier eingewandert sein. Vor ihnen wohnten die Riesenvölker der Rephaiter, Emiter, Enakiter, Aviter u.a. hier. [...] | Quelle: Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 83-84. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/2001063326X | Pierer's Universal-Lexikon 1862: Rephaim (Rephaiten), alte Riesenvölker jen- u. diesseit des Jordanlandes, bes. die zur Zeit Abrahams im Ostjordanlande bei Astaroth-Karnaim neben den Samsumim u. Emim hausenden Stämme, von denen noch zu Mosis Zeit ein Rest in Basan als Reich des Og erwähnt wird, welches von den Israeliten erobert u. dem Stamm Manasse zugetheilt wurde. Von den R., welche im Westen des Jordan saßen, war noch das Thal R. in der Gegend von Jerusalem genannt. | Quelle: Pierer's Universal-Lexikon, Band 14. Altenburg 1862, S. 50. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20010742298
RELATED CONCEPTS
ENTRY TERMS
  • Rephâim
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept2054000
Download this concept: