skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Yuma-Indianer  
DEFINITION
  • Meyers Großes Konversations-Lexikon 1909: Yuma, nordamerikan. Indianervolk, welches das Tal des Colorado in Arizona, das südliche Kalifornien, die Halbinsel Kalifornien und einen Teil der Ostküste des Golfes von Kalifornien bewohnt. Zu den Y. gehören die Maricopa am Gila, die Mohawe und Cocopa am untern Colorado, die Tonto im Tontobecken u. a. Die eigentlichen Y. an der Mündung des Colorado sind ackerbautreibend und geschickt in der Verfertigung von Ton- und Flechtarbeiten. Sie wohnten früher wahrscheinlich in Zufluchtsstätten nach Art[826] der Pueblos und werden als die Erbauer zahlreicher Ruinenstätten im südlichen Arizona angesehen. In der Y.-Reservation in Kalifornien lebten 1890: 1000 Seelen. Vgl. Gatschet, Der Yuma-Sprachstamm (Berl. 1886). | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 20. Leipzig 1909, S. 826-827. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20007713053
RELATED CONCEPTS
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept2045600
Download this concept: