skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Tinneh  
DEFINITION
  • Meyers Großes Konversations-Lexikon 1905: Athabasken (Athapasken), Name für eine große Gruppe von Indianerstämmen Nordamerikas, die sich selbst Tinneh (»Menschen«) nennen und vom Nördlichen Eismeer bis nach Mexiko, von der Hudsonbai bis zum Stillen Ozean verbreitet sind. Zu ihnen gehören unter anderm die Loucheux am untern Mackenzie, die Chepewyan am Athabascasee, die Kenai auf der gleichnamigen Halbinsel, die Apatschen in Arizona, die Navajos im nördlichen Mexiko. Die Sprachen sämtlicher A. bilden einen eignen Sprachstamm, der von Ed. Buschmann in den Abhandlungen: »Der athabaskische Sprachstamm« (Berl. 1856), »Das Apache als eine athabaskische Sprache erwiesen« (das. 1861) und »Die Verwandtschaftsverhältnisse der athabaskischen Sprachen« (das. 1863) eingehend untersucht worden ist. | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 2. Leipzig 1905, S. 21. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20006262694
RELATED CONCEPTS
ENTRY TERMS
  • Athabascan-Indianer
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept2040700
Download this concept: