skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Garamanten  
DEFINITION
  • Meyers Großes Konversations-Lexikon 1907: Garamanten, im Altertum großes, noch sehr unkultiviertes Volk im innern Afrika, südlich von der Großen Syrte, im Land Phazania (Fezzan) mit der Hauptstadt Garama (Dscherma). Die Römer drangen mit ihren Eroberungen auch bis zu diesem Volk vor, und Cornelius Balbus triumphierte 19 v. Chr. über sie. Die G. sind die Vorfahren der heutigen Tuareg. | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 7. Leipzig 1907, S. 326. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20006652808
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept2026000
Download this concept: