skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Aramäer  
DEFINITION
  • Duden: Angehöriger eines westsemitischen Nomadenvolkes | Duden: Aramäa: alter Name Syriens | Meyers Großes Konversations-Lexikon 1905: Aramäa (Aram), im Alten Testament das ganze Gebiet zwischen Phönikien, Palästina, Arabien, dem Tigris und Armenien, in welchem die aramäische (syrische) Sprache geredet ward, mithin Syrien und das Mesopotamien der Griechen. Vorzugsweise ist aber A. das eigentliche Syrien mit der Hauptstadt Damaskus (Aram Damasek), dem gegenüber das Land zwischen Euphrat und Chabur als Aram Naharaim (»Syrien der beiden Flüsse«) bezeichnet wird. Als der mächtigste der aramäischen Staaten erscheint unter Saul und David Aram Zoba, südlich von Damaskus, den David glücklich bekämpfte. | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 1. Leipzig 1905, S. 667. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20006245676
RELATED CONCEPTS
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept2020800
Download this concept: