skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

lateinisch  
DEFINITION
  • bdk: die Lateiner betreffend; von den Lateinern stammend, zu ihnen gehörend | Pierer's Universal-Lexikon 1860: Lateinisch, 1) (Latinisch), was sich auf Latium bezieht; bes. 2) das in Italien, was aus Latium (s.d.) stammte, so heißen z.B. Lateinische Coloniaren die Bewohner einer mit dem Titel einer Lateinischen Colonie beschenkten Stadt in Italien; insbes. 3) so v.w. Römisch, da Rom die vornehmste Stadt Latiums u. die Römer das mächtigste Volk Latiums waren; so Lateinische Sprache, s. Römische Sprache; während des Mittelalters stehen dem Lateinischen als Sprache der Kirche u. der Gelehrsamkeit die Romanischen u. die Germanischen Volkssprachen gegenüber (s. Romanische Sprachen, Mittellateinisch u. Neulateinisch); Lateinische Schule, früher so v.w. Gymnasium, weil da bes. Latein gelehrt wurde: Lateinische Säule, so v.w. Römische Säule, s.u. Säule; daher hieß später L. 4) so v.w. abendländisch, im Gegensatz von Byzantinisch (morgenländisch), daher wurde das 1204 von den welschen Kreuzfahrern an der Stelle des Byzantinischen Reichs in Constantinopel errichtete u. bis 1261 bestehende Kaiserthum das Lateinische Kaiserthum genannt, s.u. Byzantinisches Reich E). Auch auf die kirchlichen Verhältnisse angewendet, war L. 5) so v.w. Römisch. katholisch, daher Lateinische Kirche, Lateinische Geistlichkeit, im Gegensatz zur Morgenländischen od. Griechisch-katholischen Kirche. Lateinisches Kreuz, s.u. Kreuz. | Quelle: Pierer's Universal-Lexikon, Band 10. Altenburg 1860, S. 141. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20010316787
IN OTHER LANGUAGES

Latin

URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept2020500-1
Download this concept: