skip to main content

Content language

PREFERRED TERM

Concept scheme: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

Thai-Volk  
DEFINITION
  • Duden: Thai, Tai: 1. (umgangssprachlich) Thailänder | 2. Angehöriger einer Völkergruppe in Südostasien | Duden: Thailänder: Einwohnerbezeichnung | [Anm.: unvollständig: Einwohnerbezeichnung zu Thailand] | Duden: Thailand: Staat in Hinterindien | Meyers Großes Konversations-Lexikon 1909: Tai (Thai), große, zu den Indochinesen gehörige Völkerfamilie, die den größten Teil der hinterindischen Halbinsel einnimmt, aber auch in Assam und zerstreut im südlichen China wohnt. Die T. zerfallen in die Siamesen im Stromgebiete des untern Menam, die Schau und Lao. Ferner rechnet man ihnen die Khâmtî und Miaotse (s. diese Artikel), auch wohl die Ahom in Assam zu. Sie sind meist Buddhisten, in Yünnan auch Mohammedaner, zum Teil auch Heiden. Vgl. Diguet, Étude de la langue Taï (Par. 1897, Grammatik, Vokabular etc.). | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 19. Leipzig 1909, S. 286. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20007558139
RELATED CONCEPTS
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept2012400
Download this concept: