skip to main content
BEVORZUGTE BEZEICHNUNG

Konzept Schema: https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/ConceptScheme

bayrisch  
DEFINITION
  • Duden: Bayern, die Bayern betreffend; aus Bayern stammend | [Anm.: unvollständig: Bayern, die Bayern betreffend; von den Bayern stammend, zu ihnen gehörend; in Bayern gelegen] | Duden: Bayern: deutsches Bundesland | Meyers Großes Konversations-Lexikon 1905: Bayern (hierzu 2 Karten: »Bayern, nördlicher und südlicher Teil«), Königreich, nach Flächenraum und Bevölkerung der zweite Staat des Deutschen Reiches, besteht aus zwei geographisch getrennten Gebietsteilen, von denen der größere, östliche Teil, von den Alpen, dem Böhmerwald, Thüringer Wald und der Hohen Rhön umschlossen, überwiegend dem Donaugebiet angehört, während der kleinere, westlich des Rheins abgesondert liegende Gebietsteil, die Pfalz,: 3 des Ganzen, seine Gewässer dem Rhein zusendet. Der erstere Teil, B. diesseit des Rheins, zwischen 9°1´ bis 13°50´ östl. L. und zwischen 47°16´-50°34´ nördl. Br. gelegen, grenzt gegen N. an die preußische Provinz Hessen-Nassau, an Sachsen-Weimar, Sachsen-Meiningen und Sachsen-Koburg-Gotha, an das Fürstentum Reuß j. L. und das Königreich Sachsen, gegen O. an Böhmen, das Erzherzogtum Österreich ob der Enns und Salzburg, gegen S. an Salzburg, Tirol und Vorarlberg, gegen W. an Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt. Das linksrheinische B., die Pfalz, liegt zwischen 7°4´-8°30´ östl. L. und 48°58–49°49´ nördl. Br. und grenzt gegen N. an die preußische Rheinprovinz und an Hessen-Darmstadt, gegen O. an Baden, wovon es durch den Rhein getrennt ist, gegen S. an Elsaß-Lothringen, gegen W. an die preußische Provinz Rheinland. [...] | Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 2. Leipzig 1905, S. 496-513. | Permalink: http://www.zeno.org/nid/20006303013
EINGABE BEGRIFFE
  • baierisch
URI
https://vocabs.acdh.oeaw.ac.at/traveldigital/Concept3011600-1
Herunterladen des Konzepts im SKOS Format: